Hauptmenü öffnen


Orgelbauer: unbekannt
Geschichte der Orgel: 1789 wurde diese Orgel nach Hörgertshausen bei Moosburg (Landkreis Freising) verkauft

19. Jhdt.: Dispositionsänderungen

1971 von Hörgertshausen nach Baierbach verkauft und dort aufgebaut

Gehäuse: vor 1789
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 9
Manuale: 1, CDEFGA-c3
Pedal: CDEFGA-c°, repetierend ab cis°
Spielhilfen, Koppeln: Pedal fest gekoppelt





Disposition

Manual Pedal
Gedeckt 8'

Flöte 8'

Viola 8'

Principal 4'

Flöte 4'

Octave 2'

Mixtur 2-4fach 11/3'

Subbaß 16'

Violon 8'



Bibliographie

Anmerkungen: restauriert 2014: Alois Linder, Nußdorf
Weblinks: [Restaurierungsbericht Orgelbauer Alois Linder]