Hauptmenü öffnen

St. Georgen (Walde), St. Georg

Version vom 22. Juni 2020, 14:05 Uhr von JJBB1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)


Orgelbauer: Leopold Breinbauer d. Ä., Ottensheim
Baujahr: 1881
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 12
Manuale: 2
Spielhilfen, Koppeln: Man. Coppula II z. I, Sub. Oct. Copp. II z. I, Sup. Oct. Copp. II z. I, Ped. Coppula II z. Ped., Ped. Coppula I z. Ped



Disposition

I. Manual II. Manual Pedal
Principal 8‘

Gamba 8‘

Bourdon 8‘

Flöte 4‘

Octave 4‘

Mixtur 3fach 22/3

Gemshorn 8‘

Philomela 8‘

Violine 4‘

Principal 2‘

Subbaß 16‘

Octavbaß 8‘



Bibliographie

Anmerkungen: Quelle: Pfarre St. Georgen am Walde
Weblinks: http://www.pfarre-stgeorgen.com/index.php/pfarrkirche/orgel