Hauptmenü öffnen


Orgelbauer: Rudolf Kubak, Augsburg
Baujahr: 1985
Geschichte der Orgel: 2015 Überholung durch Dirk Banzhaf, Bergenweiler
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 18 Register
Manuale: 2 Manuale, Tonumfang: C-g³
Pedal: Tonumfang: C-f¹
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln als Tritte



Disposition

I. Hauptwerk II. Brustwerk[1] Pedal
Principal 8'

Rohrflöte 8'

Octav 4'

Nasard 2 2/3'

Octav 2'

Terz 1 3/5'

Mixtur 4f 1 1/3'

Copl 8'[2]

Amarosa 8'

Fluet 4'[2]

Gemshorn 2'

Larigot 1 1/3'

Sifflet 1'

Cromorne 8'


Tremulant

Subbaß 16'

Octavbaß 8'

Octavbaß 4'

Posaunbaß 8'[2]



Bibliographie

Weblinks: Seite der Kirchengemeinde, Bild Innenraum mit Orgel

Facebook-Seite der Kirchengemeinde

Video auf der Facebook-Seite der Kirchengemeinde

Artikel anlässlich einer Überholung

  1. schwellbar
  2. 2,0 2,1 2,2 sic!