Schweinfurt, St. Kilian

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Sandtner-Orgel in Schweinfurt
Orgel im Raum
Prospekt
Orgelbauer: Hubert Sandtner, Dillingen an der Donau, op. 173
Baujahr: 1990
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 41
Manuale: 3, C–g3
Pedal: C–f1
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln als Tritte, Plenotritt



Disposition

I Rückpositiv II Hauptwerk III Récit expressif Pedal
Principal 8'

Rohrflöte 8'

Octave 4'

Spitzflöte 4'

Nazard 22/3'

Quarte de Nazard 2'

Tierce 13/5'

Larigot 11/3'

Fourniture 4f 11/3'

Cromorne 8'


Tremulant

Bourdon 16'

Principal 8'

Flauto 8'

Copula 8'

Octave 4'

Blockflöte 4'

Doublette 2'

Cornet 5f 8'

Mixtur 5f 2'

Trompette 16'

Trompette 8'

Clairon 4'

Principal 8'

Flute harm. 8'

Viole de Gambe 8'

Voix céleste 8'

Plein Jeu 3f 22/3'

Trompette harm 8'

Hautbois 8'


Tremulant

Principal 16'

Subbaß 16'

Quintbaß 102/3'

Octavbaß 8'

Copual 8'

Flute 4'

Mixtur 3f 22/3'

Bombarde 16'

Trompette 8'




Bibliographie

Weblinks: Website der Kirchengemeinde. kross – Junge Kirche Schweinfurt

Wikipedia

Eintrag auf orgbase.nl

Kirchenbeschreibung auf Straße der Moderne

Eintrag auf kirchbau.de

weitere Bilder (geschützte Werke)