Hauptmenü öffnen


Orgel in Lüttelforst
Spieltisch mit geöffnetem Notenpult
Orgelbauer: unbekannt
Baujahr: ca. 1750-1770
Geschichte der Orgel: Diese Orgel ist vermutlich im 19. Jahrhundert aus Neuss angekauft worden. Pfeifen und Gehäuse sind allerdings original.
Umbauten: 1883 Umbau durch Gebr. Müller

1981 Resaturierung durch Fa. Fischer & Krämer

2002 Umdisponierung durch Johannes Klein

Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 10
Manuale: 1 C-g3
Pedal: 1 C-f1





Disposition

Hauptwerk Pedal
Holpfeif 8'

Gamba 8'

Praestant 4'

Hohlflöth 4'

Quint 3'

Oktave 2'

Flageolet 2'

Cornet 3f

Mixtur 2-3f

Trompete 8'

angehangen



Bibliographie