Sainte Anne d'Auray, Basilika Sainte Anne (Hauptorgel)

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Cavaillé-Coll-Orgel der Basilika Sainte Anne
Sainte Anne d'Auray, Grand Orgue Cavaillé-Coll (3).jpg
Spieltisch
Firmenschild
Orgelbauer: Aristide Cavaillé-Coll
Baujahr: 1874
Geschichte der Orgel: 1874 erbaute Aristide Cavaillé-Coll die Orgel mit 25 Registern auf zwei Manualen und Pedal. Im Jahre 1947 erweiterete Joseph Beuchet das Instrument um ein Positif auf drei Manuale und 41 Register im neobarocken Stil. Bei einer Restaurierung von 2007 bis 2010 durch Nicolas Toussaint wurde die Disposition des Positifs im Stil Cavaillé-Colls umgeändert. Dabei wurden teilweise Register von Beuchet wiederverwendet und teilweise durch neue ersetzt. Auf diese Weise präsentiert sich die Orgel nun als einheitliche dreimanualige Cavaillé-Coll-Orgel.
Umbauten: 1947, 2007-2010
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 41
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P, I/I (Sub), III/III (Sub), Appel des Anches für alle Teilwerke



Sainte Anne d'Auray, Grand Orgue Cavaillé-Coll (9).jpg
Sainte Anne d'Auray, Grand Orgue Cavaillé-Coll (8).jpg


Disposition seit 2010

I Grand Orgue II Positif III Récit expressif Pédale
Bourdon 16'

Montre 8'

Bourdon 8'

Flûte harmonique 8'

Violoncelle 8'

Prestant 4'

Octave 4'

Doublette 2'

Progressio harmonique II-V

Basson 16'

Trompette 8'

Clairon 4'

Diapason 8'

Bourdon 8'

Prestant 4'

Nazard 22/3'

Doublette 2'

Tierce 13/5'

Plein jeu IV-V

Trompette 8'

Clarinette 8'

Flûte harmonique 8'

Cor de nuit 8'

Viole de Gambe 8'

Voix céleste 8'

Flûte octaviante 4'

Octavin 2'

Cornet V

Basson 16'

Trompette 8'

Basson-Hautbois 8'

Voix humaine 8'

Clairon 4'

Trémolo

Montre 16'

Contrebasse 16'

Grosse Quinte 102/3'

Flûte 8'

Flûte 4'

Bombarde 16'

Trompette 8'

Clairon 4'


Disposition 1947-2007

I Grand Orgue II Positif III Récit expressif Pédale
Bourdon 16'

Montre 8'

Bourdon 8'

Flûte harmonique 8'

Prestant 4'

Octave 4'

Doublette 2'

Plein jeu IV

Cornet III-V

Basson 16'

Trompette 8'

Clairon 4'

Flûte 8'

Salicional 8'

Bourdon 8'

Flûte 4'

Nazard 22/3'

Quarte 2'

Tierce 13/5'

Plein jeu IV

Cromorne 8'

Flûte 8'

Cor de nuit 8'

Viole de Gambe 8'

Voix céleste 8'

Flûte 4'

Nazard 22/3'

Octavin 2'

Fourniture IV

Trompette 8'

Basson-Hautbois 8'

Voix humaine 8'

Clairon 4'

Trémolo

Montre 16'

Contrebasse 16'

Soubass 16'

Flûte 8'

Flûte 4'

Bombarde 16'

Trompette 8'

Clairon 4'




Bibliographie

Anmerkungen: Eigene Sichtung - August 2015
Weblinks: Webseite der Basilika