Rottweil, Heilig-Kreuz-Münster

Aus Organ index
Version vom 29. April 2022, 05:19 Uhr von JJBB1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Klais-Orgel des Heilig-Kreuz-Münsters Rottweil
Holy Cross church in Rottweil (9).jpg
Orgelbauer: Johannes Klais Orgelbau, op. 1347
Baujahr: 1967
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 52
Manuale: 4, C–a3
Pedal: C–f1
Spielhilfen, Koppeln: I/II, III/II, IV/II, III/I, IV/I, IV/III, I/P, II/P, III/P, IV/P

5fache Setzeranlage



Disposition

I Positiv II Hauptwerk III Schwellwerk IV Brustwerk[1] Pedal
Holzgedackt 8′

Quintade 8′

Principal 4′

Rohrflöte 4′

Octav 2′

Waldflöte 2′

Sesquialtera II-III 22/3

Scharff IV 11/3

Dulcian 16′

Krummhorn 8′


Tremulant

Pommer 16′

Principal 8′

Spitzflöte 8′

Octav 4′

Holztravers 4′

Superoctav 2′

Cornett V 8′

Mixtur IV 11/3

Cymbel III 1/2

Trompete 16′

Trompete 8′

Clairon 4′

Holzprincipal 8′

Rohrgedackt 8′

Octav 4′

Blockflöte 4′

Nasard 22/3'

Flachflöte 2′

Terz 13/5

Superoctav 1′

Acuta V 2′

Fagott 16′

Hautbois 8′


Tremulant

Kleingedackt 8′

Spillpfeife 4′

Principal 2′

Larigot 11/3

None 8/9

Quintcymbel II 1/4

Bärpfeife 8′


Tremulant

Principal 16′

Subbass 16′

Octav 8′

Gemshorn 8′

Superoctav 4′

Trichtergedackt 4′

Nachthorn 2′

Rauschbass III 51/3

Hintersatz IV 22/3

Fagott 32′

Posaune 16′

Zinke 8′


Anmerkungen
  1. schwellbar



Bibliographie

Literatur: Helmut Völkl: Orgeln in Württemberg. Hänssler-Verlag 1986 (110. Veröffentlichung der Gesellschaft der Orgelfreunde)
Discographie: siehe orgbase.nl
Weblinks: Die Orgel auf der Website der Kirchengemeinde

Wikipedia-Eintrag

Eintrag auf orgbase.nl

Heinrich v. Besele: Rottweiler Narrenmarsch