Rostock, St. Marien (Hauptorgel)

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Orgel der Marienkirche
Rostock, St. Marien, Hauptorgel.jpg
Orgelbauer: Wilhelm Sauer (Unter Verwendung von Teilen von Paul Schmidt aus dem Jahre 1766, sowie Ernst Julius Marx 1793)
Baujahr: 1938
Gehäuse: Historisches Gehäuse von 1766
Windladen: Schleifladen (Überwiegend noch von Marx 1793)
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 83
Manuale: 4
Pedal: 1
Spielhilfen, Koppeln: KW/III, I/II, III/II, IV/II, IV/I, IV/III, I/P, II/P, III/P, IV/P, Generalkoppel, 4 freie Kombinationen



Disposition

I Positiv II Hauptwerk III Oberwerk IV Schwellwerk Pedal
Gedackt 8'

Quintatön 8'

Oktave 4'

Blockflöte 4'

Prinzipal 2'

Terz 13/5'

Quinte 11/3'

Cymbel III

Dulcian 16'

Krummhorn 8'

Regal 4'

Tremolo


I Kronwerk

Holzprinzipal 8'

Pommer 4'

Nasard 22/3'

Nachthorn 2'

Sifflöte 1'

Sesquialter II

Mixtur III-V

Prinzipal 16'

Quintade 16'

Oktave 8'

Holzflöte 8'

Gemshorn 8'

Oktave 4'

Rohrflöte 4'

Quinte 22/3'

Oktave 2'

Mixtur V-VII

Scharff IV

Fagott 16'

Trompete 8'

Trompete 4'

Lieblich Gedackt 16'

Prinzipal 8'

Spitzflöte 8'

Gedackt 8'

Oktave 4'

Fugara 4'

Gedackt 4'

Quinte 22/3'

Oktave 2'

Mixtur IV

Trompete 8'

Oboe 8'

Schalmey 4'

Bourdon 16'

Prinzipal 8'

Hohlflöte 8'

Gedackt 8'

Salicet 8'

Vox coelestis 8'

Oktave 4'

Zartflöte 4'

Violine 4'

Quinte 22/3'

Waldflöte 2'

Progressio III-IV

Scharff IV

Fagott 16'

Trompete 8'

Hautbois 8'

Tremolo

Prinzipalbass 32'

Prinzipal 16'

Violon 16'

Subbass 16'

Gedacktbass 16'

Quintbass 102/3'

Oktavbass 8'

Violoncello 8'

Gedacktbass 8'

Oktave 4'

Nachthorn 4'

Flachflöte 2'

Rauschpfeife II

Großmixtur V

Hohe Mixtur III

Posaune 32'

Posaune 16'

Stillposaune 16'

Trompete 8'

Sordun 8'

Clairon 4'

Singend Kornett 2'



Bibliographie

Discographie: Angaben: Sehr ausführliche Dokumentation auf der Webseite über die Marienorgel] - März 2021
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde
Grande Pièce Symphonique, Op 17 - César Franck - Ben Middeldorp