Hauptmenü öffnen


Orgel Roggenburg.jpg
Kloster Roggenburg-msu-9528.jpg
Orgelbauer: Gerhard Schmid (Kaufbeuren)
Baujahr: 1986
Umbauten: 2008 Einbau eines neuen fünfmanualigen Spieltisches und Anschluss der Chororgel an diesen durch Orgelbau Heiß (Vöhringen a. d. Iller)

2015 Nachintonation durch Martin Geßner, Weißenhorn

Gehäuse: stammt von Vorgänger-Orgel des Georg Friedrich Schmahl/Ulm (1761), gefertigt von der Altarschreinerfamilie Bergmüller
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 63
Manuale: 5, C-f3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/Ped. II/Ped., III/Ped., III/Ped. 4’, IV/Ped., V/Ped., III/I, I/II, III/II, III/II 16’, IV/II, V/II, V/III, IV/III, III / III 16’

Glockenspiel (IV. Manual), Cymbelstern, Vogelg’sang, Hagel

elektronische Setzeranlage



Disposition

I Rückpositiv II Hauptwerk III Schwellwerk IV Oberwerk V Unterwerk Pedal
Copel 8'

Quintatön 8'

Praestant 4'

Flauto amabile 4'

Spitzquinte 22/3'

Schwiegel 2'

Terz 13/5'

Sifflöte 11/3'

Scharff 3f 1'

Dulcian 8'

Tremulant

Praestant 16'

Principal 8'

Gedackt 8'

Gamba 8'

Großquinte 51/3'

Octav 4'

Rohrflöte 4'

Großterz 31/5'

Quinte 22/3'

Octave 2'

Mixtur 4f 11/3'

Trompete 8'

Bourdon 16'

Principal 8'

Holzflöte 8'

Salicional 8'

Schwebung 8'

Octav 4'

Flöte 4'

Nasat 22/3'

Blockflöte2'

Terz 13/5'

Piccolo 1'

Plein jeu 4f 2'

Fagott 16'

Oboe 8'

Tremulant

Flûte harmonique 8'

Geigenprincipal 4'

Traversflöte 4'

Nachthorn 2'

Kornett 3f 22/3'

Solotrompete 8'

Tremulant


IV Trompeteria

Tuba magna 16'

Tuba imperialis 8'

Clairon prémontre 4'


Fernwerk

(Chororgel)

Gedackt 8'

Quintade 8'

Flöte 4'

Italienisch Principal 2'

Bourdon 8'

Principal 4'

Mixtur 4f 22/3'

Tromba 8'

Clarine 4'

Principal 16'

Subbass 16'

Quintbass 102/3'

Octavbass 8'

Cello 8'

Flötbass 4'

Bombarde 32'

Posaune 16'

Trompetbass 8'


Pedal Chororgel:

Untersatz 2f 16' + 8'

Choraloktav 4'

Rankett 16'



Bibliographie

Discographie: siehe orgbase.nl
Literatur: "Die schönsten Orgeln" - Orgelkalender 2012 (St. Benno-Verlag Leipzig)

siehe orgbase.nl

Weblinks: Orgelgeschichte auf den Seiten des Klosters

Wikipedia-Eintrag

Beschreibung und Dispositionen auf orgbase.nl


Orgelmusik für die Seele - Folge 3: