Hauptmenü öffnen

Ried im Innkreis, St. Peter und Paul


Prospektansicht
Orgelbauer: Mathis-Orgelbau, Näfels
Baujahr: 1978
Stimmtonhöhe: 444,3 Hz bei 22°C
Temperatur (Stimmung): ungleichstufige Temperatur
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 35
Manuale: 3, C-g3
Pedal: 30 Töne, C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln OW-HW, BW-HW, OW-PED, BW-PED, HW-PED; Plenotritt für Principalstimmen

Plenotritt für die Principalstimmen

Wechselschalter für Trompete 8’ (HW), Posaune 16’ (P), Zinke 8’ (P)



Disposition

Oberwerk Hauptwerk Brustwerk (SW) Pedal
Rohrgedackt 8‘

Principal 4‘

Gedackflöte 4‘

Sesquialter 2fach 22/3

Octave 2‘

Nachthorn 2‘

Sifflöte 1‘

Scharff 3-4fach 1‘

Krummhorn 8‘

Tremulant

Bourdon 16‘

Principal 8‘

Suavial 8‘

Salicional 8‘

Hohlflöte 8‘

Octave 4‘

Spitzflöte 4‘

Octave 2‘

Cornet 3fach 22/3

Mixtur 3-5fach 1 1/3‘

Trompete 8‘

Gedackt 8‘

Rohrflöte 4‘

Principal 2‘

Quint 11/3

Cymbel 2-3fach ½‘

Regal 8‘

Tremulant

Principal 16‘

Subbass 16‘

Octave 8‘

Gedecktbass 8‘

Choralbass 4‘

Mixtur 4fach 22/3

Posaune 16‘

Zinke 8‘

Clairon 4‘



Bibliographie