Hauptmenü öffnen


Rheinsberg, St. Laurentius (Scholtze-Orgel), Prospekt.JPG
Rheinsberg, St. Laurentius (Scholtze-Orgel), Spieltisch.JPG
Rheinsberg, St. Laurentius (Scholtze-Orgel), Register.JPG
Orgelbauer: Gottlieb Scholtze (Neuruppin)
Baujahr: 1767
Geschichte der Orgel: 1950 Umbau

1994 Umbau durch Orgelbau Wolfgang Nußbücker (Plau am See), teilweise Restaurierung und Ergänzung, u.a. um eine Pedalkoppel

Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 13
Manuale: 1 C, D-c3
Pedal: 1 C, D-c1
Spielhilfen, Koppeln: I/P





Disposition

Manual Pedal
Gedackt 8'

Principal 4'

Flöte 4'

Nasat 22/3'

Octave 2'

Quinte 11/3' (1)

Mixtur 3f

Cornett 3f D

Trompete 8' (1)

Subbaß 16'

Octavbaß 8'

Octavbaß 4'

Posaune 8'

(1) = fehlt


Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung Dezember 2019
Weblinks: Die Orgel auf der Webseite der Kirchengemeinde

Wikipedia

detaillierte Disposition

Orgelbeschreibung und Fotoserie auf orgel-verzeichnis.de

Beschreibung auf orgbase.nl