Hauptmenü öffnen


Klais-Orgel in St. Pius Wiedenbrück
Wiedenbrück, St. Pius (3).jpg
Spieltisch
Orgelbauer: Johannes Klais Orgelbau; Opus: 1454
Baujahr: 1971
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 38
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/II, III/II, III/II (Sub), III/III (Sub), III/I, I/P, II/P, III/P, Generalkoppel, 3 freie Kombinationen, Handregister jeweils zur freien Kombination, Tutti



Disposition

I Rückpositiv II Hauptwerk III Schwellwerk Pedal
Holzgedackt 8'

Quintade 8'

Venezianerflöte 4'

Prinzipal 2'

Sifflöte 11/3'

Sesquialter 2f

Scharffmixtur 4f

Cromorne 8'

Tremulant

Pommer 16'

Prinzipal 8'

Spitzflöte 8'

Oktave 4'

Holztraverse 4'

Quinte 22/3'

Oktave 2'

Mixtur 4f

Cymbel 3f

Cornett 5f

Trompete 8'

Flûte harmonique 8'

Salicional 8'

Vox coelestis 8'

Principal 4'

Rohrflöte 4'

Nasard 22/3'

Blockflöte 2'

Terz 13/5'

Scharff 5f

Englischhorn 16'

Trompette harmonique 8'

Tremulant

Prinzipal 16'

Subbass 16'

Oktave 8'

Rohrgedackt 8'

Schwiegel 4'

Mixtur 4f

Posaune 16'

Holztrompete 8'




Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Patrick Gläser - 2015
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde

Wikipedia-Kirchbeschreibung