Reichshof/Eckenhagen, evangelische Kirche

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Historische Kleine-Orgel der ev. Kirche Eckenhagen
Eckenhagen, Evangelische Kirche (2).jpg
Eckenhagen, Evangelische Kirche (14).jpg
Eckenhagen, Evangelische Kirche (3).jpg
Orgelbauer: Johann Christian Kleine
Baujahr: 1793-1795
Geschichte der Orgel: 1839 - 1842 Arbeiten an der Orgel durch Gerhard Nohl

1861 Arbeiten and der Orgel durch Daniel Roetzel

1954 - 1955 Restaurierung durch Willi Peter, Köln

1972 Generalüberholung durch Willi Peter, Köln

2005-2008: umfassende Restaurierung durch Orgelbau Hubert Fasen, Oberbettingen

Temperatur (Stimmung): "Neidhardt für das Dorf"
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 34
Manuale: 2, C-f3
Pedal: C-d1
Spielhilfen, Koppeln: Koppel HW/P, Forte-Piano, Sperrventil



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal [1]
Principal 8' [2]

Octava 4' [2]

Violdegamba 16' [3]

Bordun 16' [4]

Fleut Amour 8' [5]

Offene Bordun 8' [6]

Violdegamba 8' [7]

Cornetti IV [8]

Sesquialter II [9]

Octava 2' [10]

Nachthorn 4' [11]

Mixtur IV [12]

Cymbal II [13]

Basson 16' [14]

Trompet 16' [15]

Trompete 8' [16]


Ventil

Principal 8' [17]

Octava 4' [18]

Lamento 8' [19]

Gedac 8' [20]

Quintadena 8' [21]

Violdegamba 8' [22]

Fleut Traver 4' [23]

Violin 4' [24]

Octava 2' [25]

Scharf V [26]

Musette-Hoboe 8' [27]

Voxhumana 8' [25]


Kalkant

Tremulant [28]

Violoncello 8' [29]

Bassetto 4' [30]

Posaun 16' [31]

Violoncello 16' [32]

Subbaß 16' [33]

Principal 8' [34]


Anmerkungen
  1. Die Ergänzungen gs0-d1 stehen auf einer Zusatzwidnlade im Untergehäuse der Orgel.
  2. 2,0 2,1 Prospekt, original
  3. ab c1, C-h0 gemeinsam mit Bordun 16', original
  4. C-c1 Holz, ab cs1 Metall, original
  5. ab c1, Holz offen, C-h0 gemeinsam mit Bordun 8', original überblasend ab e2
  6. original, ab cs1 Metall
  7. C-c0 Holz offen, ab cs0 Metall
  8. Chor ab c1, original
    C: 4', 22/3', 2', 13/5'
  9. Chor 22/3' original, 113/5' neu
  10. ab c0 original
  11. C-gs0 gedeckt, ab a0 offen, original
  12. Chor original
    C: 2', 11/3', 1', 2/3'
    c1: 4', 22/3', 2', 11/3'
    c2: 8', 51/3', 4', 22/3'
  13. Chor neu
    C: 1/2', 1/3'
    c1: 1', 2/3'
    c2: 2', 11/3'
  14. C-h0, Holz, original
  15. ab c1, Metall, original
  16. C-h0 Holzstiefel, C-c0 Holzbecher, ab c1 Metall, original
  17. C-H Holz gedeckt, neu, c0-c1, Prospekt, original, Rest neu
  18. C-c0 Prospekt, original
  19. ab f0, (Schwebung), original
  20. C-H Holz, ab c0 Metall, original
  21. Metall, C, Cs neu, Rest original
  22. ab c1, C-h0 gemeinsam mit Quintade 8', original
  23. Holz offen, original, überblasend ab cs1
  24. neu
  25. 25,0 25,1 original
  26. Chor, die drei tiefen Reihen original
    C: 11/3', 1', 4/5', 2/3', 1/2'
    c1: 4', 2', 13/5', 11/3', 1'
    c2: 8', 4', 31/5', 22/3', 2'
  27. C-c1 Musette, ab cs1 Oboe, original
  28. Kanaltremulant, Rekonstruktion nach Kleine
  29. Holz offen, C-g0 original
  30. Holz, C-g0 original
  31. Stiefel C-g0 original, Becher neu
  32. zusätzliches Register, neu Holz / Zusatzwindlade zwischen der Originallade und dem Balggerüst
  33. Holz, C-g0 original
  34. neu, Holz offen




Bibliographie

Anmerkungen: Die Schreibweisen der Register richten sich nach der originalen Disposition Kleines.

Drei Keilbälge, Schöpfung von Hand möglich; eine elektronische Balgsteuerung übernimmt alternativ das Aufziehen der Bälge mit Hilfe eines Gebläses.

OSV: Dr. Franz Josef Vogt und Günter Eumann

Discographie: Leon Berben plays C.Ph.E.Bach on the Kleine/ Fasen Organ in Eckenhagen, étoile production

Die Orgel der Barockkirche in Eckenhagen - Reinhard Kluth spielt Werke von G.F. Händel, J.S. Bach, J. Schneider, A. Lucchesi, M.G. Fischer und E.F. Richter; erste Aufnahme nach der Restaurierung; fagott EAN 4260038390832, 2008

J. P. Sweelinck, Ballo del granduca : Variationen; Andreas Wolf, Orgel; CD-Beilage in "Musik für Gottes Ohr" (siehe Literatur)

Literatur: Festschrift "Barockorgel Eckenhagen - Abschluss der Restaurierung 2008", 36 Seiten, erhältlich im Gemeindebüro und online, PDF, 5 MB

Franz G. Bullmann: Die Rheinischen Orgelbauer Kleine-Roetzel-Nohl, München 1974. Teil 1, Seite 56 - 59, 138; Teil 2, S. 153

Acta Organologica, Verlag Merseburger Berlin GmbH., 1967, Band 1, Seite 66, Abb. 11 (Tafel VIII)

Acta Organologica, Verlag Merseburger Berlin GmbH., 1968, Band 2, Seite 22 f., 30 f. , Abb. 6 (Seite 38)

Klaus Seger (Text), Friedemann Fey (Fotos), Andreas Wolf (Orgel), Musik für Gottes Ohr; Verlag Gronenberg, Wiehl, 2005, S. 13 - 20 (Gebr. Kleine, Franz Georg Nohl), S. 98 - 103 (Eckenhagen)

Weblinks: Informationen zu Orgel und Erbauer auf barockorgel-eckenhagen.de

Seite der Kirchengemeinde

Bericht zur Restaurierung auf der Seite von Orgelbau Fasen