Hauptmenü öffnen


Orgelbauer: Hart, Johann Christoph (Kaltensundheim)
Baujahr: 1673
Umbauten: 1738 Umstellung von Ostheim v. d. Rhön (St. Michael) nach Oberwaldbehrungen
Gehäuse: Fünfteiliger Barockprospekt mit vergoldeten Verzierungen
Stimmtonhöhe: 440 Hz
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 12
Manuale: C-c3
Pedal: C-c1
Spielhilfen, Koppeln: Koppel I/P





Disposition

I Hauptwerk Pedal
Gedackt 8'

Piffaro 8'

Quintatön 8'

Flauto 4'

Principal 4'

Octave 2'

Quinte 11/3'

Mixtur 4f

Sesquialtera 2f

Subbass 16'

Octavbass 8'

Violonbass 4'



Bibliographie

Weblinks: Seite der Kirchengemeinde Das Orgelportrait (67): Die Hart-Orgel in der Ev. Kirche, Oberwaldbehrungen; Thorsten Pirkl: