Hauptmenü öffnen


Ansicht des Spieltisches
Orgelbauer: Halmshaw & Sons, Birmingham (England)
Baujahr: 1860
Geschichte der Orgel: 1998 aufgestellt in Neuenhaus durch F. R. Feenstra, Grootegast (Niederlande), Orgelweihe am 20. Dezember.
Stimmtonhöhe: a' = ca. 438 Hz
Temperatur (Stimmung): ungleichstufig schwebend
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 17
Manuale: 2 (C-f3)
Pedal: 1 (C-e1)
Spielhilfen, Koppeln: II-I, II-P, I-P

Schwellhebel, sog. „Trigger Swell“



Disposition

I. Great II. Swell Pedal
Open Diapason 8'

Stop[ped] Diapason 8'

Viola di Gamba 8'

Principal 4'

Flute 4'

Twelfth 2⅔'

Fifteenth 2'

Sesquialtera IV

Trumpet 8'

Bourdon 16'

Open Diapason 8'

Stop[ped] Diapason 8'

Principal 4'

Fifteenth 2'

Cornopean 8'

Hautboy 8'

Open Wood 16'



Bibliographie