Hauptmenü öffnen

Neckarbischofsheim, Totenkirche St. Johann: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite „{{Orgelbeschreibung |BILD 1= |BILD 1-Text= Weigle-Positiv in der Totenkirche Neckarbischofsheim |BILD 2= |BILD 2-Text= |BILD 3= |BILD 3…“ wurde neu angelegt.)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Orgelbeschreibung
 
{{Orgelbeschreibung
|BILD 1=         |BILD 1-Text= Weigle-Positiv in der Totenkirche Neckarbischofsheim
+
|BILD 1= Neckarbischofsheim, Totenkirche St. Johann.jpg        |BILD 1-Text= Weigle-Positiv in der Totenkirche Neckarbischofsheim
 
|BILD 2=        |BILD 2-Text=
 
|BILD 2=        |BILD 2-Text=
 
|BILD 3=        |BILD 3-Text=
 
|BILD 3=        |BILD 3-Text=
Zeile 44: Zeile 44:
 
}}
 
}}
  
 +
[[Kategorie:1-10 Register|Neckarbischofsheim, Totenkirche St. Johann]]
 +
[[Kategorie:1960-1979|Neckarbischofsheim, Totenkirche St. Johann]]
 +
[[Kategorie:Baden-Württemberg|Neckarbischofsheim, Totenkirche St. Johann]]
 
[[Kategorie:Deutschland|Neckarbischofsheim, Totenkirche St. Johann]]
 
[[Kategorie:Deutschland|Neckarbischofsheim, Totenkirche St. Johann]]
[[Kategorie:Baden-Württemberg|Neckarbischofsheim, Totenkirche St. Johann]]
 
 
[[Kategorie:Rhein-Neckar-Kreis|Neckarbischofsheim, Totenkirche St. Johann]]
 
[[Kategorie:Rhein-Neckar-Kreis|Neckarbischofsheim, Totenkirche St. Johann]]
[[Kategorie:1960-1979|Neckarbischofsheim, Totenkirche St. Johann]]
 
[[Kategorie:1-10 Register|Neckarbischofsheim, Totenkirche St. Johann]]
 
 
[[Kategorie:Weigle, Orgelbau|Neckarbischofsheim, Totenkirche St. Johann]]
 
[[Kategorie:Weigle, Orgelbau|Neckarbischofsheim, Totenkirche St. Johann]]

Aktuelle Version vom 20. Dezember 2017, 11:21 Uhr


Weigle-Positiv in der Totenkirche Neckarbischofsheim
Orgelbauer: Weigle Orgelbau
Baujahr: 1975
Windladen: Schleiflade
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 4
Manuale: 1 C-g3





Disposition

Gedeckt 8'

Rohrflöte 4'

Prinzipal 4'

Mixtur 3f 1'



Bibliographie

Literatur: Orgelführer Rhein-Neckar-Kreis, Eigenverlag Rhein-Neckar-Kreis 2001
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde