Hauptmenü öffnen

Memmingen, St. Josef


Hauptschiffstjosefmmb.jpg
Orgelbauer: Georg Jann, Allkofen
Baujahr: 1980
Umbauten: 2000 Generalüberholung und Überarbeitung der Streicherregister durch Josef Maier, Hergensweiler
Stimmtonhöhe: 440 Hz
Temperatur (Stimmung): Gleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 54
Manuale: 4 C-a3
Pedal: C-f
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln, III 16, III 4, III-II 16, III-II 4, Setzeranlage, Tutti, Crescendo



Disposition

I. Rückpositiv II. Hauptwerk III. Schwellwerk IV. Chamadewerk Pedal
Praestant 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Spitzgedackt 4'

Feldpfeife 2'

Quinte 1 1/3'

Sesquialtera 2f 2 2/3'

Scharff 5f 1'

Dulzian 16'

Schalmey 8'

Vox humana 8'

-Tremulant-

Praestant 16'

Oktave 8'

Copula 8'

Salizional 8'

Oktave 4'

Blockflöte 4'

Quinte 2 2/3'

Oktave 2'

Mixtur 6f 1 1/3'

Trompete 8'

Bourdon 16'

Flauto 8'

Gamba 8'

Schwebung 8'

Prinzipal 4'

Koppelflöte 4'

Viola 4'

Nasat 2 2/3'

Nachthorn 2'

Terz 1 3/5'

None 8/9'

Fourniture 6f 2'

Fagott 16'

Trompette harm. 8'

Oboe 8'

-Tremulant-

Kornett 5f 8' ab g0

Chamade 16'

Chamade 8'

Chamade 4'

Untersatz 32'

Prinzipal 16'

Subbass 16'

Zartbass 16'

Quinte 10 2/3'

Oktavbass 8'

Rohrbass 8'

Oktave 4'

Bauernflöte 4'

Hintersatz 5f 2 2/3'

Bombarde 16'

Posaune 8'

Feldtrompete 4'

Cornett 2' (labial)


Anmerkung: Salicional 8' in II war ursprünglich Schwebung 8' in III, anstelle von Cimbel III

Flauto 8' in III war in der ursprünglichen Disposition als Holzprinzipal angezeichnet.

Gamba 8' in III neu 2012, Maier Hergensweiler

Schwebung 8' in III war ursprünglich Salicional 8'

Subbass 16' ist eine Extension des Untersatz 32'

Zartbass 16' ist der ursprüngliche Subbass 16'


Bibliographie

Weblinks: Tondokument eines Konzertes am 1. März 1998: