Mannheim/Wallstadt, Christkönig

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Orgelbauer: G. F. Steinmeyer & Co.
Baujahr: 1952
Windladen: Taschenladen
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 29 (30)
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, II/I (Sub), I/P, II/P, 2 freie Kombinationen, Tutti, Crescendowalze, Zungen Ab



Disposition

I Hauptwerk II Brüstungspositiv Pedal
Gedecktpommer 16'

Principal 8'

Gemshorn 8'

Rohrflöte 8'

Praestant 4'

Blockflöte 4'

Quinte 22/3'

Octave 2'

Mixtur 4-5f 11/3'

Cornett 5f 8' (ab c1)

Trompete 8'

Schalmei 4'

Gedeckt 8'

Quintade 8'

Praestant 4'

Koppelflöte 4'

Waldflöte 2'

Spitzflöte 11/3'

Sesquialter 2f 22/3'

Scharff 3f 1'

Geigenregal 16'

Krummhorn 8'

Tremulant

Principalbass 16'

Subbass 16'

Octavbass 8'

Rohrflöte 8' [1]

Flöte 4'

Hintersatz 4f 22/3'

Posaunenbass 16'

Choralcornett 2'


Anmerkung:

  1. Transmission aus dem Hauptwerk (I)




Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Video zur Orgelvorstellung der Christkönigorgel - Juli 2018 (nicht mehr verfügbar)
Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde