Mannersdorf am Leithagebirge, St. Martin

Aus Organ index
Version vom 1. November 2020, 18:46 Uhr von JJBB1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Orgelbauer: Orgelbauanstalt Kögler, St. Florian b. Linz
Baujahr: 1997
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 27
Manuale: 2, C-f3
Pedal: 30 Töne, C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Oberwerk Pedal
Principal 8‘

Quintatön 8‘

Hohlflöte 8‘

Octave 4‘

Spitzflöte 4‘

Quinte 2 2/3

Superoctave 2‘

Mixtur III

Cimbel II

Cornett III

Gedackt 8‘

Principal 4‘

Rohrflöte 4‘

Quinte 2 2/3

Principal 2‘

Waldflöte 2‘

Terz 1 3/5

Nasard 1 1/3

Sifflet 1‘

Scharf III

Dulcian 8‘

Subbass 16‘

Octavbass 8‘

Rohrquint 5 1/3

Octave 4‘

Posaune 16‘

Trompete 8‘



Bibliographie

Anmerkungen: Keilbalganlage mit Tretvorrichtung