Mailberg, St. Johannes d. Täufer

Aus Organ index
Version vom 28. Oktober 2020, 09:54 Uhr von JJBB1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Orgelbauer: Josef Silberbauer/Znaim
Baujahr: 1793
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 15
Manuale: 2, C-d3, kurze Oktave
Pedal: C-a°, 12 Töne / 18 Tasten
Spielhilfen, Koppeln: Manualschiebekoppel



Disposition

I Hauptwerk II Rückpositiv Pedal
Coppel 8'

Principal 4'

Flöte 4'

Quint 22/3'

Octav 2'

Quint 11/3'

Mixtur III 1'

Coppel 8'

Gedackt 4'

Principal 2'

Quint 11/3'

Subbaß 16'

Octavbaß 8'

Coppelbaß 8'

Choralbaß 4'



Bibliographie

Anmerkungen: restauriert: Christoph Allgäuer 2008

einarmige Stechermechanik bei den Manualklaviaturen