Hauptmenü öffnen


West-Orgel im Raum A14 der Musikhochschule München
Muenchen HMTM West-Orgel-Spielschrank.jpg
Orgelbauer: Rowan West
Baujahr: 2019
Geschichte der Orgel: Die Orgel wurde im Stil mitteldeutscher Barockorgeln erbaut und lehnt sich optisch an die mittelgroßen Instrumente des sächsischen Orgelbauers Gottfried Silbermann an.
Gehäuse: Eiche massiv
Stimmtonhöhe: a1 = 465 Hz
Temperatur (Stimmung): wohltemperiert
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 28
Manuale: 2 C-d3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Hinterwerk Pedal
Bourdon 16'

Principal 8'

Rohrflöte 8'

Viol di Gamb 8'

Octava 4'

Spitzflöte 4'


Quinte 3'

Octava 2'

Mixtur IV

Cornett IV

Trompete 8'

Vox humana 8'

Gedackt 8'

Salicional 8'

Quintadena 8'

Principal 4'

Nachhtorn 4'

Nasat 3'

Octava 2'

Quinta 11/3'

Sesquialtera II

Dulcian 8'

Tremulant

Subbaß 16'

Octavbaß 8'

Gedacktbaß 8'

Octava 4'

Posaune 16'

Trompet 8'



Bibliographie