München/Laim, St. Ulrich

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Adresse: 80687 München-Laim, Oberbayern, Bayern, Deutschland
Gebäude: Katholische Pfarrkirche St. Ulrich


Die Karte wird geladen …

Orgelbeschreibung

Schreibmayr-Orgel in St. Ulrich München-Laim
München-Laim, St. Ulrich (2).jpg
Orgelbauer: J. G. Schreibmayr
Baujahr: 1969
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 21
Manuale: 2 Manuale, C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln: II/I, I/P, II/P. Schwelltritt für II. Manual.



Disposition

I. Hauptwerk II. Brustwerk (schwellbar) Pedal
Prinzipal 8'

Gedackt 8'

Oktave 4'

Flöte 2'

Sesquialter II 2 2/3'

Mixtur III-V

Trompete 8'

Holzgedackt 8'

Quintade 8'

Prinzipal 4'

Flöte 4'

Oktave 2'

Sifflöte 1 1/3'

Zimbel V-VIII

Krummhorn 8'

Tremulant

Subbaß 16'

Oktavbaß 8'

Flötbaß 8'

Choralbaß 4'

Trompete 8'

Schalmei 4'


Bemerkung: Die Firma J.G. Schreibmayr ist eigentlich eine Firma für allerlei Kirchenbedarf in München und keine Orgelbaufirma. Die Orgel von St. Ulrich München-Laim ist die erste udnd einzige Orgel aus diesem Haus.



Bibliographie

Anmerkungen: Angaben: Kath. Kirchengemeinde St. Ulrich München-Laim - Februar 2018
Weblinks: Website der Kirchengemeinde