Hauptmenü öffnen


Klais Orgelbau, 1972
Detail
Spieltisch
Orgelbauer: Johannes Klais (Orgelbau Klais)
Baujahr: 1972
Umbauten: 2006 wurde eine Setzeranlage eingebaut
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch / elektrisch
Registeranzahl: 50
Manuale: 3, C-a³
Pedal: C-g'
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln; Tremulant RP / SW

Setzeranlage mit 3.168 Kombinationen

Feste Kombination: Tutti

Absteller: Mixturen ab, Zungen ab

Chip-Karte als externer Speicher



Disposition

I. Rückpositiv II. Hauptwerk III. Schwellwerk Pedal
Koppelflöte 8'

Quintade 8'

Praestant 4'

Blockflöte 4'

Principal 2'

Quinte 1 1/3'

Non 8/9'

Sesquialter 2-fach 2 2/3'

Acuta 4-fach 1'

Holzrankett 16'

Krummhorn 8'

Gedackt 16'

Principal 8'

Rohrflöte 8'

Gamba 8'

Octav 4'

Nachthorn 4'

Superoctav 2'

Schweizergedackt 2'

Cornett 5-fach 8'

Quintcymbel 3-fach 1/3'

Trompete 16'

Trompete 8'

Flûte harmonique 8'

Bleigedackt 8'

Vox coelestis 2-fach 8'

Principal 4'

Rohrflöte 4'

Spitzquinte 2 2/3'

Octav 2'

Terz 1 3/5'

Flageolett 1'

Scharf 5-fach 1/4'

Englisch Horn 16'

Hautbois 8'

Clairon 4'

Principal 16'

Subbass 16'

Quint 10 2/3'

Octav 8'

Rohrpommer 8'

Spitzflöte 4'

Piffaro 2-fach 4'

Hintersatz 4-fach 2 2/3'

Posaune 16'

Holztrompete 8'

Kopftrompete 4'



Bibliographie