Hauptmenü öffnen


Orgelbauer: Peter Conacher & Co.
Baujahr: 1891
Geschichte der Orgel: 1891 erbaut für die Broad Street Chapel in Reading, Großbritannien

1995/96 Restaurierung durch Fokke Feenstra und Umsetzung in die St. Michael Lingen

2002/03 nach Aufgabe der Kirche Umsetzung nach Christ König

Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 16
Manuale: 2, C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, II/II-4'



Disposition

I Great II Swell Pedal
Open Diapason 8'

Rohrgedact 8'

Gamba 8'

Principal 4'

Fifteenth 2'

Mixture 3f [1]

Clarionet 8'

Violon Diapason 8'

Lieblich Gedact 8'

Salicional 8'

Voix Celestes 8'

Gemshorn 4'

Piccolo 2'

Horn 8'

Oboe 8'


Tremulant

Bourdon 16'


Anmerkungen
  1. neu 1996



Bibliographie

Literatur: Musica sacra 06/2016
Weblinks: Seite der Kirchengemeinde

Eintrag auf orgbase.nl

Eintrag auf orgelsite.nl mit Foto


Orgel Christ König Darme, Balthasar Baumgartner: