Leun/Bissenberg, Evangelische Kirche

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Orgelbauer: Günter Hardt, Weilmünster-Möttau
Baujahr: 1965
Gehäuse: Die Orgel verwendet ein Gehäuse aus dem 18. Jahrhundert, das 1965 durch Günther Hardt aus der Evangelischen Kirche Großrechtenbach hierher überführt worden ist.
Stimmtonhöhe: a¹ = 440 Hz
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 6
Manuale: 1 Manual
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln: Manual/Pedal





Disposition

Manualwerk Pedalwerk
Gedackt 8'

Prinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Prinzipal 2'[1]

Mixtur 3-4f 1 1/3'

Subbass 16'


Anmerkungen
  1. sic!



Bibliographie

Anmerkungen: Mitteilung des Orgelbauers Uwe Hardt vom 24.08.2018
Weblinks: Website der Kirchengemeinde