Hauptmenü öffnen


Prospekt der Beckerath-Orgel nach der Neugestaltung durch Paschen
Travemünde, St. Lorenz (2).jpg
Travemünde, St. Lorenz (3).jpg
Spieltisch
Orgelbauer: Rudolf von Beckerath Orgelbau, Hamburg
Baujahr: 1966
Umbauten: Im Jahre 1991 wurde die Kirche renoviert und dabei neu gestaltet. Die Orgel stand bis dahin im Chorraum der Kirche, an der rechten Wandseite. Der Spieltisch war freistehend, mit Blick auf den Altar. 1991 wurde die Orgel - in Anlehnung an die historische Ausstattung der Kirche - auf die neu gestaltete Westempore versetzt. Sie erhielt ein neues Gehäuse mit einem Rückpositiv, das sich an dem ursprünglich hier einmal vorhandenen Stellwagen-Gehäuse von 1642 orientiert. Da für diese Arbeiten, die Hinrich Otto Paschen ausführte, eine neue Pedallade gebaut werden musste, wurde das Pedal um zwei Register erweitert. Außerdem erhielt die Orgel eine neue Setzeranlage mit 8 x 8 (= 64) Kombinationen.
Gehäuse: 1991 - Hinrich Otto Paschen, Kiel
Stimmtonhöhe: a1 = 440 Hz
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 29
Manuale: 2 C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: I/II, I/P, II/P, 64 Setzerkombinationen



Disposition seit 1991

I Rückpositiv II Hauptwerk Pedal
Metallgedackt 8'

Prinzipal 4'

Blockflöte 4'

Waldflöte 2'

Gemsquinte 11/3'

Sesquialtera II

Scharff IV

Krummhorn 8'

Schalmey 4'

Tremulant

Quintadena 16'

Prinzipal 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Koppelflöte 4'

Nasat 22/3'

Oktave 2'

Flachflöte 2'

Mixtur IV-VI

Trompete 8'

Prinzipal 16'

Subbaß 16'[1]

Oktave 8'

Gedackt 8'[1]

Oktave 4'

Nachthorn 2'

Rauschpfeife V

Fagott 16'

Trompete 8'

Trompete 4'


Anmerkungen
  1. 1,0 1,1 1991 hinzugefügt



Disposition 1966 - 1991

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Quintadena 16'

Prinzipal 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Koppelflöte 4'

Nasat 2 2/3'

Oktave 2'

Flachflöte 2'

Mixtur IV-VI

Trompete 8'

Metallgedackt 8'

Prinzipal 4'

Blockflöte 4'

Waldflöte 2'

Gemsquinte 1 1/3'

Sesquialtera II

Scharff IV

Krummhorn 8'

Schalmey 4'

Tremulant

Prinzipal 16'

Oktave 8'

Oktave 4'

Nachthorn 2'

Rauschpfeife V

Fagott 16'

Trompete 8'

Trompete 4'



Bibliographie

Anmerkungen: eigene Aufzeichnung 1988 und Juli 2005
Discographie: Orgelklänge aus Travemünde - Arvid Gast spielt Bach, Böhm, Buxtehude, Mozart, Mendelssohn (Kamprad VKJK 1631) querstand, 2016
Weblinks: Website der Kirchengemeinde

Die Orgel auf der Website der Kirchengemeinde

Beschreibung auf orgbasen.nl