Kelsterbach, St.-Martinskirche

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Förster&Nicolaus-Orgel in Kelsterbach
Kelsterbach, Martinskirche (11).jpg
Kelsterbach, Martinskirche (12).jpg
Orgelbauer: Förster & Nicolaus, Lich
Baujahr: 1970
Umbauten: 1973 Einbau Radialpedal
1987 Einbau Krummhorn 8' (OW)
1994 Trennung 4'- 2' Pedal in zwei Einzelregister
2002 Einbau elektr. Setzeranlage
Stimmtonhöhe: a¹ = 440 Hz
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 24 Register
Manuale: 2, C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln: II/I, I/Ped, II/Ped

Setzeranlage

Zungenabsteller

Zimbelstern



Disposition

I Hauptwerk II Oberwerk Pedal
Quintade 16'

Prinzipal 8' [1]

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Gemshorn 4' [1]

Nasat 22/3'

Nachthorn 2'

Mixtur IV-V 11/3'

Trompete 8'


Tremulant

Holzgedackt 8'

Prinzipal 4' [1]

Rohrquintade 4'

Oktave 2'

Terz 13/5'

Gemsquinte 11/3'

Zimbel III 1'

Krummhorn 8'


Tremulant

Subbaß 16'

Oktavbaß 8'

Rohrgedackt 8'

Choralflöte 4'

Flöte 2'

Pedalmixtur IV 22/3'

Posaune 16'


Anmerkungen
  1. 1,0 1,1 1,2 Diese Register sowie der Prospekt stammen aus der ursprünglichen Orgel von 1823 von Hartmann Berhard aus Romrod.




Bibliographie

Literatur: Rainer Noll: Von Bach bis Kelsterbach - die Orgel der evangelischen St. Martinskirche. In: Ars Organi, 61. Jhg., Heft 2, Juni 2013

Balz, Menger: Alte Orgeln in Hessen und Nassau. Merseburger, 1997

Weblinks: Website der Kirchengemeinde

Wikipedia-Eintrag der Kirche

Eintrag auf orgbase.nl

Seite des ehemaligen, langjährigen Kantors Rainer Noll, Youtube-Kanal


Rainer Noll spielt Johann Sebastian Bach: Toccata und Fuge F-dur BWV 540 live (1991, Kelsterbach):
"Es kommt ein Schiff, geladen" - "Die Nacht ist vorgedrungen" live - Rainer Noll, Orgel:
Rainer Noll spielt "In dir ist Freude" BWV 615 2x live: Kelsterbach 1984 + Colmar 2006:
Rainer Noll spielt Johann Sebastian Bach (1685 - 1750): Triosonate Nr. 1 in Es-dur BWV 525 live: