Innervillgraten, St. Martin

Aus Organ index
Version vom 30. Oktober 2020, 13:43 Uhr von JJBB1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Orgelbauer: Alois Fuetsch
Baujahr: 1903
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 18
Manuale: 2, C-f3
Pedal: C-c'
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln II/I, I/P, II/P, Hochoktavkoppel II/I, Tiefoktavkoppel II/I; Kombinationen : Piano, Mezzoforte, Forte, Pleno, Ausl. Zungen ab, Aut. Piano Pedal



Disposition

I. Manual II. Manual Pedal
Prinzipal 8'

Viola 8'

Bourdun 8'

Salizional 8'

Oktav 4'

Rohrflöte 4'

Mixtur 22/3'

Trompete 8'

Geigenprinzipal 8'

Gedeckt 8'

Dolce 8'

Aeoline 8'

Vox coelestis 8'

Traversflöte 4'

Subbass 16'

Violonbass 16'

Prinzipalbass 8'

Tuba 16'



Bibliographie

Anmerkungen: restauriert: Orgelbau-Kuhn-AG, 2012