Hauptmenü öffnen

Hohenkammer/Schlipps, St. Sylvester

Version vom 29. September 2017, 09:16 Uhr von Geigenprincipal (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)


Kerssenbrock-Positiv in Schlipps
Schlipps, St. Sylvester (2).jpg
Spieltisch
Pfeifenwerk
Orgelbauer: Hubertus Graf von Kerssenbrock
Baujahr: 1980
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 5
Manuale: 1 C-g3
Pedal: 1 C-f1





Disposition

Manual Pedal
Copl 8'

Rohrflöte 4'

Principal 2'

Cymbel 2-3f 1\2'

Gedacktbass 8'


Anmerkung: Das Pedal ist fest an das Manual angehängt.



Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Matthias Bruckmann - September 2017