Helsinki, Malmi Kirche

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Malmin kirkko (14795112408) (retouched) (cropped).jpg
Malmin kirkko (14795112408) (retouched).jpg
Malmin kirkko (14795176897).jpg
Orgelbauer: Hans Heinrich, Op. 138
Baujahr: 1984
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 41
Manuale: 3, C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P. Tutti. Setzer. Schwelltritte für II. und III. Manual



Disposition

I Hauptwerk II Brustwerk III Schwellwerk Pedal
Gedackt 16'

Principal 8'

Hohlflöte 8'

Oktava 4'

Spitzflöte 4'

Kvinta 2 2/3'

Oktava 2'

Terz 1 3/5'

Mixtur V

Trompete 8'

Gedackt 8'

Principal 4'

Rohrflöte 4'

Oktava 2'

Blockflöte 2'

Sifflöte 1 1/3'

Sesquialtera II

Scharf IV

Dulcian 8'


Tremolo

Montre 8'

Bourdon 8'

Gambe 8'

Voix céleste 8'

Prestant italien 4'

Flageolet 2'

Piccolo 1'

Cornett IV

Fourniture V-VI

Basson 16'

Trompette harmonique 8'

Hautbois 8'

Clairon 4'


Tremolo

Untersatz 32' [1]

Principal 16'

Subbass 16'

Oktava 8'

Gemshorn 8'

Oktava 4'

Rauschpfeife IV

Posaune 16'

Trompete 8'


Anmerkung:

  1. C–H akustisch, c0–f1 kombiniert mit Subbass 16'.



Bibliographie


Kangasala-Orgel 1955-1980

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Kangasalan Urkutehdas, Op. 584
Baujahr: 1955
Geschichte der Orgel: Die Orgel befand sich in der alten Kirche, die 1980 abgerissen wurde.
Spieltraktur: elektropneumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 11 (13)
Manuale: 2, C-a3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P. Schwelltritt für ganze Orgel



Disposition

I. Manual II. Manual Pedal
Rohrflöte 8'

Principal 4'

Blockflöte 4'

Flachflöte 2'

Mixtur III-IV 1 1/3'

Gedackt 8'

Quintaden 4'

Principal 2'

Terzian II

Krummhorn 8'


Vibrator

Subbass 16'

Gedackt 8' [1]

Krummhorn 8' [1]


Anmerkung:

  1. 1,0 1,1 Transmission aus II. Manual



Bibliographie