Hauptmenü öffnen


Orgelbauer: Rieger-Orgelbau, Schwarzach (A)
Baujahr: 1990
Geschichte der Orgel: 1995 Umsetzung nach Oggenhausen durch (xxx)
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 9
Manuale: 2, C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/II, I/P, II/P



Disposition

I. Manual II. Manual Pedal
Metallgedackt 8'

Principal 4'

Gemshorn 2'

Holzgedackt 8'

Rohrflöte 4'

Quinte 11/3'

Subbaß 16'

Bourdon 8'

Octav 4'



Bibliographie

Anmerkungen: Das Instrument stand als Interimsorgel seit Wiedereröffnung der Kirche bis zur Fertigstellung der Hauptorgel einige Jahre in der Pauluskirche Heidenheim und wurde danach nach Oggenhausen transferiert.
Literatur: Die Rieger-Orgel (1994/95) der Pauluskirche Heidenheim/Brenz, Hg. Evang. Pauluskirchengemeinde Heidenheim, 20 Seiten DIN A5
Weblinks: Seite der Kirchengemeinde

Eintrag beim Orgelbauer