Hausjärvi, Mommila Kirche

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Mommila church 3.JPG
Orgelbauer: Yrjö T. Pilvinen
Baujahr: 1959
Geschichte der Orgel: Die Registern des Orgel sind im Spieltisch untergebrachte Harmoniumstimmen.
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 16
Manuale: 2, C-c4
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Manualkoppel, I-Pedal, II-Pedal. Forte, Fortissimo, Tutti. Schwelltritte für ganze Orgel



Disposition

I Manual II Manual Pedal
Bordun 16'B/D

Diapason 8'B/D

Dolce 8'B/D

Prinzipal 4'B/D

Viola dolce 4'B/D

Octava 2'B/D

Quintzimbel 2 2/3' 1'B/D

Trompet 8'

Clarinette 4'

Dulciana 8'B/D

Octava 4'B/D

Prinzipal 2'B/D

Superquinta 1 1/3'B/D

Vox humana 8'

Cornett 2'

Subbass 16'



Bibliographie


Jurva-Orgel 1906-1956

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Albanus Jurva
Baujahr: 1906
Geschichte der Orgel: Die orgel wurde 1956 abgebrochen.
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 3
Manuale: C-f3
Pedal: C-d1
Spielhilfen, Koppeln: Manual oktavkoppel





Disposition

Manual Pedal
Principal 8'

Gedackt 8'

Salicional 8'


- angehängt -