Hattula, Tyrväntö Kirche

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Orgelbauer: Kangasalan Urkurakentamo
Baujahr: 1987
Geschichte der Orgel: Die Orgel befindet sich im Chor
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 4
Manuale: C-g3





Disposition

Gedackt 8'

Rohrflöte 4'

Principal 2'

Oktava 1'



Bibliographie


Kangasala-Orgel 1917-1989

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Kangasalan Urkutehdas, Op 274
Baujahr: 1917
Geschichte der Orgel: Die Orgel steht auf dem hinter der Kirche. Es war bereits in den 1970er Jahren in einem schlechten Zustand und wird nicht mehr benutzt.
Gehäuse: 1819, Pehr Strand
Spieltraktur: pneumatisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 12
Manuale: C-f3
Pedal: C-d1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, I 4', II/I 16', II 16'. Mezzoforte, Forte, Tutti. 1 freie Kombinationen. II manual im Schwellkasten



Disposition

I Manual II Manual Pedal
Borduna 16'

Principal 8'

Konsertflöjt 8'

Gamba 8'

Octava 4'

Rauschqvint 2 2/3' 2'

Geig.principal 8'

Gedackt 8'

Aeoline 8'

Voix celeste 8'

Salicet 4'

Subbass 16'


Strand-Orgel 1892-1917

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Pehr Strand
Baujahr: 1819
Geschichte der Orgel: Die Orgel befand sich zuvor in der Stadtkirche in Hämeenlinna. Die Orgel wurde aufgestellt in der Tyrväntö Kirche durch J.A. Zachariassen. Die genaue Disposition der Orgel ist unbekannt.
Registeranzahl: 8
Manuale: 1





Disposition

Manual Pedal
8 Register - angehängt -