Halberstadt, St.Katharinen-Kirche

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Orgelbauer: Wilhelm Bergen (Halberstadt)
Baujahr: 1873
Geschichte der Orgel: erste bekannte Orgel 1730 erbaut, Prospekt erhalten, 1873 Neubau durch Wilhelm Bergen hinter dem barocken Prospekt, 1960er Jahre "Barockisierung" durch Sohnle, 1984 Reinigung und nochmals Umbau durch Sohnle, 2007 Sanierung und Überholung durch Hüfken Orgelbau
Umbauten: 1960er Jahre (Barockisierung)
Gehäuse: Barock, 1730
Stimmtonhöhe: a'= 440 Hz
Temperatur (Stimmung): Gleichstufig
Windladen: Schleiflade
Spieltraktur: Mechanisch
Registertraktur: Mechanisch
Registeranzahl: 26
Manuale: 2, Umfang C-f3
Pedal: 1, Umfang C-d1
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln II/I, I/P



Disposition

Manual I - Hauptwerk Manual II - Oberwerk Pedalwerk
Pommer 16'

Principal 8'

Weidenpfeife 8'

Gedackt 8'

Oktave 4'

Spitzflöte 4'

Quinte 22/3'

Oktave 2'

Nachthorn 2'

Mixtur 4-6fach

Trompete 8'

Gedackt 8'

Quintade 8'

Prinzipal 4'

Rohrflöte 4'

Waldflöte 2'

Sesquialtera 2fach

Spitzquinte 11/3'

Sifflöte 1'

Cymbel 3fach

Prinzipalbaß 16'

Subbaß 16'

Gedacktbaß 8'

Choralbaß II 4'+2'

Mixtur 6fach

Posaune 16'



Bibliographie

Weblinks: Beschreibung auf der Homepage der Kirchgemeinde

Wikipedia Beschreibung auf orgbase.nl