Hauptmenü öffnen


Prospekt der Orgel
Orgelbauer: Unbekannt
Baujahr: 17. Jhd.
Geschichte der Orgel: Die heutige Heringer Orgel wurde in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts von einem nicht überlieferten Bauer für die Hadamarer Franziskanerkirche gefertigt. Nach der Säkularsierung erwarb die Kirchengemeinde Heringen 1824 das als klangschön bekannte Instrument mit 10 Manual- und 4 Pedalregistern für 350 Gulden.
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 14
Manuale: 1, C-c³
Pedal: C-c¹





Disposition

Hauptwerk Pedal
Prinzipal 1-2f. 8'

Salicional 8'

Gedackt 8'

Oktave 4'

Gedackt 4'

Quinte 3'

Octave 2'

Waldflöte 2'

Mixtur 3f. 2'

Trompete 8'

Subbass 16'

Oktavbass 8'

Choralbass 4'

Posaune 16'



Bibliographie

Anmerkungen: Alle Angaben aus eigener Recherche