Hauptmenü öffnen
 
Zeile 64: Zeile 64:
 
</gallery>
 
</gallery>
  
== Haerpfer-Orgel der Alten Kirche St. Barbara ==
+
== Dalstein-&-Haerpfer-Orgel der Alten Kirche St. Barbara ==
 
{{Orgelbeschreibung/ohne_Landkarte
 
{{Orgelbeschreibung/ohne_Landkarte
 
|BILD 3=        |BILD 3-Text= Ehemalige Haerpfer-Orgel
 
|BILD 3=        |BILD 3-Text= Ehemalige Haerpfer-Orgel

Aktuelle Version vom 2. April 2020, 11:47 Uhr


Haerpfer-Orgel in Emmersweiler
Spieltisch
Orgelbauer: Haerpfer & Erman
Baujahr: 1972
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 14
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Schwellpositiv Pedal
Prinzipal 8'

Gedeckt 8'

Prästant 4'

Oktave 2'

Mixtur III

Holzgedeckt 8'

Rohrflöte 4'

Nachthorn 2'

Sesquialtera II

Cymbel II

Trompete 8'

Subbaß 16'

Prinzipal 8'

Quintade 4'


Dalstein-&-Haerpfer-Orgel der Alten Kirche St. Barbara

Orgelbeschreibung

Orgelbauer: Dalstein & Haerpfer
Baujahr: 1886
Geschichte der Orgel: Die alte Emmersweiler Kirche wurde 1960 geschlossen, abgerissen und 1967 durch die heutige Kirche ersetzt. Sie besaß ebenfalls eine Dalstein-&-Haerpfer-Orgel, die vermutlich mit der Kirche im Jahr 1960 aufgegeben wurde. Auch in der heutigen Kirche befindet sich wieder eine Haerpfer-Orgel von 1972
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch




Bibliographie

Weblinks: Webseite der Pfarreiengemeinschaft

Kirchenmusik Warndt