Hauptmenü öffnen


Mayer-Orgel in Medelsheim
Spieltisch
Medelsheim, St. Martin (Spieltisch) (3).jpg
Orgelbauer: Hugo Mayer Orgelbau
Baujahr: 1985
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 21
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, 2 freie Kombinationen, Tutti, Zungeneinzelabsteller



Disposition

I Hauptwerk II Schwellpositiv Pedal
Principal 8'

Koppelflöte 8'

Octave 4'

Rohrflöte 4'

Nazard 22/3'

Doublette 2'

Mixtur 4-5f 11/3'

Trompete 8'

Holzflöte 8'

Salicional 8'

Spillpfeife 4'

Principal 2'

Sifflet 11/3'

Sesquialter 2f

Scharff 3f 1'

Oboe 8'

Tremulant

Subbass 16'

Principal 8'

Gedeckt 8'

Choralbass 4'

Fagott 16'




Bibliographie

Anmerkungen: Sichtung durch Alexander Ortmann - September 2019




Alte Orgel (vor 1985)

Orgelbeschreibung

Ehemalige Orgel
Geschichte der Orgel: Über dieses Instrument ist fast nichts bekannt. Es scheint sich offensichtlich um eine kleine pneumatische Orgel zu handeln, die mutmaßlich nach dem Wiederaufbau der Kirche nach dem verheerenden Kirchenbrand angeschafft wurde. Da die Kirche erst 1949 wiederaufgebaut war ist zu vermuten, dass die kleine Orgel möglicherweise gebraucht erworben wurde. Das Instrument wurde 1985 durch die heutige Mayer-Orgel ersetzt.