Friedland/Reiffenhausen, Kirche

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Janke-Orgel in Reiffenhausen
Reiffenhausen, Dorfkirche (12).jpg
Reiffenhausen, Dorfkirche (03).jpg
Orgelbauer: Rudolf Janke, Bovenden, op. 51
Baujahr: 1969/1970
Gehäuse: historisch, evtl. von Johann Wilhelm Schmerbach d. Älteren (1726–1789)
Stimmtonhöhe: a1= 440 Hz
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 12
Manuale: 2, C–g3
Pedal: C–d1
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Oberwerk Pedal
Rohrflöte 8'

Prinzipal 4'

Gemshorn 2'

Sesquialtera 2f.

Mixtur 3f.

Gedackt 8'

Spitzflöte 4'

Prinzipal 2'

Oktave 1'


Tremulant

Subbass 16'

Oktave 4'

Trompete 8'




Bibliographie

Weblinks: Website der Kirchengemeinde

Wikipedia-Artikel

Der Orgelbauer auf Wikipedia (vollständige Werkliste)