Hauptmenü öffnen


Klais-Orgel in Feldberg
Feldberg (Schwarzwald), Verklärung Christi (Klais-Orgel) (1).jpg
Schwellpositiv und Pedalchamade 8'
Spieltisch
Orgelbauer: Johannes Klais
Baujahr: 1969
Geschichte der Orgel: 1969 erster Orgelneubau in der Feldbergkirche als Opus 1405 von Johannes Klais II/22
Gehäuse: Klais 1969
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: elektrisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 22
Manuale: C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, 2 freie Kombinationen, Zungeneinzelabsteller, Tutti



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Principal 8'

Holzgedackt 8'

Octav 4'

Rohrflöte 4'

Gemshorn 2'

Mixtur 4-fach

Dulcian 16'

Trompete 8'

Rohrbordun 8'

Blockflöte 4'

Principal 2'

Nasard 1 1/3'

Sesquialter 1-2 fach

Cymbel 3-fach

Krummhorn 8'

Tremulant

Subbass 16'

Octav 8'

Pommer 8'

Schwegel 4'

Rauschpfeife 2-fach

Fagott 16'

Chamade 8'




Bibliographie

Literatur: Orgelarchiv Schmidt, Bestandesaufnahme bei Konzerten 26.12.1993 und 08.08.2009
Weblinks: - Die Feldbergkirche "Verklärung Christi" auf feldbergkirche.de