Hauptmenü öffnen


unbekannt, ca. 183
Eberstein St. Walburgen Register.gif
Eberstein St. Walburgen Pfeifenwerk .gif
Orgelbauer: unbekannt
Baujahr: ca. 1830
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 7
Manuale: 1
Pedal: C-g
Spielhilfen, Koppeln: Pedalkoppel





Disposition

Manual Pedal
Gedeckt 8'

Gamba 8'

Principal 4'

Flöte 4'

Mixtur 22/3' 2 fach

Sub-Bass 16'

Cello 8'



Bibliographie

Weblinks: www.orgelland.at