Hauptmenü öffnen


Mayer-Orgel in Pachten
Spieltisch
Orgelbauer: Hugo Mayer Orgelbau
Baujahr: 1955
Umbauten: ~ 1970er Jahren Umstellung auf Schleifladen

~ 1990er Jahre Einbau eines neuen Rückpositives auf der bis dato vakanten dritten Klaviatur.

Windladen: Schleifladen (Prospekt Kegelladen)
Spieltraktur: elektrisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 34 (35)
Manuale: 3 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P, 2 freie Kombinationen, 2 Pianopedalkombinationen (jeweils 1 für II und III), Tutti, Crescendowalze, Zungeneinzelabsteller



Disposition

I Hauptwerk II Rückpositiv III Oberwerk Pedal
Bourdon 16'

Principal 8'

Gemshorn 8'

Holzflöte 8'

Octave 4'

Rohrflöte 4'

Quinte 22/3'

Waldflöte 2'

Mixtur 4f 11/3'

Trompete 8'

Holzgedeckt 8'

Blockflöte 4'

Principal 2'

Larigot 11/3'

Scharff 3f 1'

Krummhorn 8'

Tremulant

Gedeckt 8'

Quintatön 8'

Salicional 8'

Principal 4'

Nachthorn 4'

Principal 2'

Blockflöte 1'

Terzian 2f

Acuta 4f 2'

Dulcean 16'

Schalmay 8'

Tremulant

Subbaß 16'

Zartbaß 16' (Windabschwächung)

Octavbaß 8'

Baßföte 8'

Choralbaß 4'

Hintersatz 4f 22/3'

Posaune 16'

Pedaltrompete 8'




Bibliographie

Weblinks: Webseite der Pfarreiengemeinschaft