Dillenburg, Herz-Jesu-Kirche

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Adresse: Wilhelmsplatz, 35683 Dillenburg
Gebäude: Katholische Stadtpfarrkirche Herz Jesu

Die Karte wird geladen …
Prospekt
Trompeta da batalla
Prospekt
Aufgebänktes Cornet zwischen den Pfeifen des Principal 8'
Orgelbauer: Johannes Klais, Bonn
Baujahr: 1975
Stimmtonhöhe: a¹ = 440 Hz
Temperatur (Stimmung): gleichstufig
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: elektrisch
Registeranzahl: 42 Register
Manuale: 3 Manuale, Tonumfang: C-g³
Pedal: Tonumfang: C-f¹
Spielhilfen, Koppeln: Normalkoppeln: III/I, I/II, III/II, I/Ped, II/Ped, III/Ped

4000 Setzerkombinationen[1]

Tutti

Auslöser



Disposition

Brustwerk (I) Hauptwerk (II) Schwellwerk (III) Pedalwerk
Holzgedackt 8'

Quintade 8'

Koppelflöte 4'

Principal 2'

Sesquialter II

Acuta III

Musette 8'


Tremulant

Lieblich Gedackt 16'

Principal 8'

Spitzflöte 8'

Oktave 4'

Rohrflöte 4'

Superoktave 2'

Larigot 1 1/3'

Cornet V

Mixtur IV

Cymbel III

Trompete 8'

Trompeta da batalla 8'

Rohrflöte 8'

Gamba 8'

Vox coelestis 8'

Principal 4'

Spitzgedackt 4'

Nasard 2 2/3'

Waldflöte 2'

Terz 1 3/5'

Sifflet 1'

Scharff IV

Dulcian 16'

Hautbois 8'

Clairon 4'


Tremulant

Principal 16'

Subbaß 16'

Oktave 8'

Spielflöte 8'

Tenoroktave 4'

Gemshorn 4'

Rauschwerk IV

Posaune 16'

Holztrompete 8'

Kopftrompete 4'


Anmerkungen
  1. 2004 eingebaut, bis dahin 8 Setzerkombinationen



Bibliographie

Anmerkungen: eigene Aufzeichnung, Dezember 1984
Weblinks: Website der Kirchengemeinde

Link zu einem pdf-File mit Orgelinformationen und Vita des Organisten