Casekow, Dorfkirche

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Casekow Dorfkirche Ansicht Reiser Schefold-Orgel
Dorfkirche Casekow 2019 Interior W.jpg
Casekow Dorfkirche Spieltisch Reiser Schefold-Orgel
Orgelbauer: Clemens Schefold (Ehingen) und Albert Reiser (Biberach)
Baujahr: Nach 1824, 1906 bzw.1919
Geschichte der Orgel: Nach 1824 Orgelneubau in Granheim durch Clemens Schefold (Ehingen). 1906 bzw.1919 Neu oder Umbau mit pneumatischen Kegelladen und Material von Schefold durch Albert Reiser (Biberach). 2011 Vermittlung des Werkes nach Casekow durch Andreas Schmidt vom Orgelarchiv Schmidt, Aufstellung der Orgel durch Orgelbau Weber aus Bollschweil. In In Casekow stand bis 1946 eine wertvolle Grünebergorgel, nach dem Verlust der Orgel durch den Krieg konnte bis 2011 keine Orgel aufgestellt werden. In Granheim entstand ein neues Werk der Orgelbauwerkstätte Eduard Wiedenmann.
Umbauten: 1906 bzw.1919 ist nicht klar definierbar ob es sich um einen Umbau oder einen Neubau mit Verwendung der Schefold-Materialien handelt.
Gehäuse: 1906
Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: Pneumatisch
Registertraktur: Pneumatisch
Registeranzahl: 5 Registerwippen
Manuale: 1 C-f3
Pedal: 1 C-d1
Spielhilfen, Koppeln: Pedalkoppel, Oberoctavkoppel, Unteroctavkoppel, Tutti





Disposition

Manual Pedal
Geigenprincipal 8'

Gedeckt 8'

Salicional 8'

Octav 4'

Subbass 16'



Bibliographie

Literatur: Orgelarchiv Schmidt, Andreas Schmidt, Aufnahme bei Konzert 02.09.2011
Weblinks: Website der Kirchengemeinde

Beschreibung auf uckermark-kirchen.de