Bruneck, Maria Himmelfahrt

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Standort

Orgellandkarte

Die Karte wird geladen …
Adresse: I-39031 Bruneck (ital. Brunico, ladinisch Bornech oder Burnech), Südtirol, Italien
Gebäude: röm.-kath. Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt

Orgelbeschreibung

Mathis-Orgel aus 1983
Orgelbauer: Mathis Orgelbau, Näfels
Baujahr: 1983
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 38
Manuale: 3, C-g3
Pedal: 30 Töne, C-f'
Spielhilfen, Koppeln: Kopppeln OW - HW, SW - HW, SW - PED, HW - PED; Ripienotritt (Principalstimmen von Hauptwerk und Pedal); mechanischer Wechseltritt für Trompete 8’ (HW), mechanischer Wechseltritt für Posaune 16’ (PED), mechanischer Wechseltritt für Zinke 8’ (PED)



Disposition

I Hauptwerk II Oberwerk III Schwellwerk Pedal
Bourdon 16’

Principal 8’

Hohlflöte 8’

Octave 4’

Spitzflöte 4’

Octave 2’

Mixtur 3-4fach 1 1/3

Cymbel 2-3fach 2/3

Cornet 5fach 8’

Trompete 16’

Trompete 8’

Praestant 8’

Gedackt 8’

Octave 4’

Rohrflöte 4’

Octave 2’

Larigot 1 1/3

Sesquialter II

Scharff 3-4fach 1’

Krummhorn 8’

Tremulant

Rohrgedackt 8’

Gambe 8’

Unda maris, ab c° 8’

Principal 4’

Traversflöte 4’

Nasat 2 2/3

Nachthorn 2’

Terz 1 3/5

Mixtur 3-4fach 2’

Tremulant

Principal 16’

Subbass 16’

Octave 8’

Pommer 8’

Octave 4’

Rauschbass 4fach 2 2/3

Posaune 16’

Zinke 8’

Tremulant



Bibliographie