Hauptmenü öffnen

Bremen, Dom St. Petri (Chororgel)


BremerDom-05.jpg
Alternativer Name: Wegscheider-Orgel
Orgelbauer: Kristian Wegscheider, Dresden
Baujahr: 2002
Temperatur (Stimmung): wohltemperiert
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 9 (10)
Manuale: 1 Manual, C-f3
Pedal: C-d3
Spielhilfen, Koppeln: Pedalkoppel I/P.





Disposition

Manual Pedal
Bordun 16'

Principal 8'

Gedackt 8'

Viola di Gamba 8'

Octave 4'

Rohrflöte 4'

Nasat 3'

Superoctave 2'

Mixtur III 1 1/3'

Tremulant

Subbaß 16'[1]


Anmerkungen
  1. Transmission Bordun 16' Manual.



Bibliographie

Literatur: Uwe Pape, Winfried Topp, Wolfram Hackel und Christian Scheffler: Die Orgeln im St. Petri Dom zu Bremen. Berlin. Pape-Verlag, 2002.
Weblinks: Orgel auf der Website der Domgemeinde.