Bregenz/Mehrerau, Klosterkirche (Chororgel)

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Prospekt Rieger-Orgel 1974
Spielschrank
Orgelbauer: Rieger-Orgelbau, Schwarzach
Baujahr: 1974
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 14
Manuale: 2, C-g3
Pedal: 30 Töne, C-f1
Spielhilfen, Koppeln: Koppeln (als Zug und Tritt): HW + SW, Ped + HW, Ped + SW



Disposition

Hauptwerk Schwellwerk Pedal
Principal 8‘

Rohrflöte 8‘

Oktav 4‘

Blockflöte 2‘

Mixtur IV 11/3

Holzgedackt 8‘

Gemshorn 8‘

Nachthorn 4‘

Principal 2‘

Quinte 11/3

Schalmei 8‘

Tremolo

Subbaß 16‘

Pommer 8‘

Spitzflöte 4‘



Bibliographie

Weblinks: Rieger-Orgelbau