Hauptmenü öffnen


Sauer-Orgel der Adventkirche Berlin-Prenzlauer Berg
Orgelbauer: Wilhelm Sauer (Frankfurt/Oder) Opus 1695
Baujahr: 1952
Geschichte der Orgel: Vorgänger-Orgel: 1911 von W. Sauer, im 2. Weltkrieg (1944) vollständig zerstört
Umbauten: 1980er Jahre Rekonstruktion

1993 Umbau des Spieltischs

1999 Rekonstruktion durch W.Sauer

2019 Rekonstruktion durch W. Sauer, Neuintonation durch Matthias Ullmann

Windladen: Kegelladen
Spieltraktur: elektropeumatisch
Registertraktur: elektropneumatisch
Registeranzahl: 32 (34)
Manuale: 2 C-g3
Pedal: 1 C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P, 2 freie Kombinationen, Tutti, Crescendowalze, Zungeneinzelabsteller



Disposition

I Hauptwerk II Schwellwerk Pedal
Principal 8'

Gemshorn 8'

Singend Gedackt 8'

Octave 4'

Rohrflöte 4'

Quinte 22/3'

Octave 2'

Mixtur 4-6f

Terzzimbel 3f

Trompete 8'

Lieblich Gedackt 16'

Rohrflöte 8'

Salicional 8'

Vox coelestis 8'

Quintatön 8'

Principal 4'

Nachthorn 4'

Waldflöte 2'

Quinte 11/3'

Sifflöte 1'

Sesquialtera 2f

Scharff 44f

Krummhorn 8'

Helltrompete 4'

Tremolo

Principalbass 16'

Subbass 16'

Gedacktbass 16' [1]

Octavbass 8'

Pommer 8' [2]

Choralbass 4'

Flachflöte 2'

Posaune 16'

Singend Cornett 2'


Anmerkungen:

  1. Transmission aus dem Schwellwerk (III), Lieblich Gedackt 16'
  2. Transmission aus dem Schwellwerk (III), Quintatön 8'




Bibliographie

Weblinks: Webseite der Kirchengemeinde

Wikipedia

Beschreibung auf orgbase.nl