Benutzer Diskussion:Tiratutti

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sehr geehrter Herr Schmidt,

die Angaben zu Opusnummer und Baujahr der Orgel der Friedenskirche Münstertal habe ich aus der Beschreibung entfernt. Die Sichtung der Kirche hat tatsächlich und unter Zeugen stattgefunden, so dass Ihr Zweifel daran unberechtigt ist. Wir waren damals erfreut, dass eine evangelische Kirche geöffnet ist.

Ich versichere Ihnen zudem zwei Dinge: 1) Der Zugriff auf Informationen von orgel-verzeichnis.de wird nicht wieder vorkommen. 2) Alle anderen Informationen und alle Bilder, die in den von mir erstellten Orgeleinträgen stehen, stammen nicht von ihrer Seite, sondern aus anderen mir zugänglichen Quellen (eigene Orgelbesichtigungen, diverseste Broschüren zu Orgeln und deren Weihen, persönliche Gespräche mit Pfarrern, Organisten und Orgelbauern etc. etc).

In der Hoffnung, dass dies Sie zufriedenstellt Freundliche Grüße

Herr T.

Das ist absolut in Ordnung für mich, ich danke Ihnen da auch für die Antwort und von meiner Seite aus ist das ok. Wir arbeiten im gleichen Umfeld, so wird es wohl desöfteren vorkommen, dass wir gleiche Orgeln beschreiben. Die Landkreise in Baden sind in den späten 80-ger 90-ger Jahren durch meinen Vater in Zusammenarbeit mit einigen Sachverständigen der Diözese und der Landeskirche inventarisiert worden und ich stelle punktuell Instrumente ein, welche ich oder Autoren von mir nochmals persönlich gesichtet haben und die entsprechenden Bilder und Kenntnisse zur Geschichte da sind. Drum ist das Konzept sicher ein anderes. Zu dem Kapitel unten folgend äussere ich mich insofern, dass es eben schon mehrfach vorkam, dass nicht ein einzelner Eintrag sondern nach und nach Einträge rüberwanderten ohne ein Ende in Sicht, dies dazumals ohne Quelle und diesbezüglich ist der gelobte Autor (nicht Tiratutti) einer derjenigen gewesen, welcher da in der Tat am meisten Fleiss im Kopieren ohne Urheberangaben geschafft hatte. Bilder löschen wäre wohl eine gute Funktion, da hier sehr viele Bilder von Orgelbaufirmenseiten erfasst sind, deren Copyrights eine deutliche Sprache aufweisen (seither schauen auch einige andere Seitenbesitzer etwas intensiver rüber, betraf dazumals mehrere Seiten). Und ebenso gebe ich Ihnen recht, dass ein Admin hier nicht reagiert, welcher es vielleicht sollte bei Anfragen (diesbezüglich hatte ich meine Gründe meine eigene Seite aufzuziehen). Allgemein kann man seine eigenen Einträge leider auch nicht mehr löschen, was ich aus der Anfangszeit sehr gerne hätte. Zum Thema Übernahme - Fragen kostet nichts und braucht in der Regel kaum Zeit. Ihrem Hinweis zu den von uns immer mit Autoren benannten und frei nutzbaren Bildern auf Wikipedia gehe ich gerne nach. Mir ist bislang keine Seite bekannt, welche keinen entsprechenden Hinweis aufweist. Mein Hinweis hier kam nach einigen Rückmeldungen und einer sichtbaren Verlagerung zu Einträgen meiner Seite, welche eben klein ist und nicht wirklich nahezu als Doppel anderweitig erfasst werden muss (hätte ich eine fünfstellige Anzahl an Portraits ok, aber bei mir ist es überschaubar, dafür mit viel mehr Aufwand verbunden. Und bei einer netten Frage, bin ich kaum jemand der einen Riegel schiebt. Aber etwas Bescheid wissen, wo was genutzt wird, würde ich doch gerne. Etwas Arbeit steckt auch beim Verzeichnis dahinter. Bei Büchern sollte man übrigens aufpassen, dass man diese lediglich zitiert. Ich halte dies so, auch wenn ich das Glück hatte einige Autoren von Büchern im Badischen Bereich noch persönlich zu kennen und entsprechendes Material besitze.


Also ich verstehe das nicht wirklich. Es mag sein, dass das eine oder andere Bild (nicht von Tiratutti!) hier unberechtigt steht (ein "ordentlicher" Admin reagiert dann aber auch auf die erste(!) Nachfrage - hieß es stattdessen hier nicht mal: wir wissen gar nicht, wie man Bilder löscht?), ein "Abschreiben" der Dispo (Schöpfungshöhe=Null) muss man m.E. akzeptieren, ansonsten sollte man nichts im Internet veröffentlichen. Mit den Quellenangaben ist das auch so eine Sache, soll ich zB bei meinem letztens erstellten Eintrag für Neustadt Quellennachweise a la "Extensionsangaben Subbaß laut orgel-verzeichnis.de) machen? Das ist doch Mumpitz. Da reicht unten ein Link zum Ab-/Vergleich dahin, fertig. Und jedesmal nachfragen wäre doch total ineffektiv. Bestimmt gibts das auch umgekehrt, dass jemand von OI profitieren kann (die meisten Orte meiner Einträge habe ich selbst besucht und Manubrien fotografiert zB). Und im Abgleich der Verzeichnisse kommt man der "Wahrheit" wahrscheinlich am nächsten irgendwann. Was allerdings indiskutabel ist, ist, dass der Admin so gut wie nie reagiert und Wochen/Monate auf Tauchstation geht (daher wäre ich auch dafür, dass er es an andere abgibt, die die Anliegen zumindest 1x pro Woche bearbeiten können/wollen, für eine Copyright-Beschwerde muss nan sogar noch schneller sein!). Ein Baujahr oder Opus-Nr. muss ganz sicher nicht gelöscht werden, weil es "kopiert" wurde, also wirklich..

Die unsachlichen und überzogenen Anwürfe von Herrn Kunert auf seinem Blog sind da sicher auch nicht hilfreich. Wäre jedenfalls schade, wenn so fleißige Leute wie JJBB(1) nun die Lust verlören. Nachtrag: im übrigen waren auf orgel-verzeichnis.de nirgendwo(!) korrekte Angaben zu Bildern aus Wikipedia. Da gibt es eindeutige Vorgaben mit Nennung der jew. Autoren und Link zu den Lizenzbestimmungen etc. Also, wenn euch da jetzt jemand Böses wollte... Apropos Wikipedia: vielleicht sollte man sich besser an dieser Art der Fakten- und Wissensverbreitung orientieren, sonst wird das nichts, außer vielleicht für die Abmahngeier. Und als letztes: wieso wird ausgerechnet Tirattuti als neuer User und mit überwiegend eigenen Fotos un detaillierten Quellenangaben (Festschrift zur Orgelweihe am xx) angegangen?? Mein Senf, --MartinH (Diskussion) 11:25, 16. Sep. 2020 (UTC)

Hallo Nutzer Tiratutti


Ich bitte Sie umgehend das Kopieren der Seite Orgel-Verzeichnis.de zu unterlassen. Es kann nicht sein, dass andauernd von meiner Seite Daten ohne Quellangabe und vorherig eingeholtes Einverständnis kopiert werden. Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen des Verzeichnisses durch.

In den Bearbeitungsverläufen sieht man übrigens die ursprünglichen Änderungen. Eine Sichtung im Anschluss einzutragen wirkt etwas seltsam.

"Bitte kopiere keine Webseiten, die nicht deine eigenen sind, benutze keine urheberrechtlich geschützten Werke ohne Erlaubnis des Urhebers! Du gibst uns hiermit deine Zusage, dass du den Text selbst verfasst hast, dass der Text Allgemeingut (public domain) ist, oder dass der Urheber seine Zustimmung gegeben hat" gemäss Organindex

Freundliche Grüsse

A.Schmidt


Lieber neuer Benutzer Tiratutti,

Herzlich Wilkommen auf Organindex! Eine Anleitung zum Erstellen neuer Orgelseiten findest du hier, bei weiteren Fragen kannst du dich einfach an mich oder einen der anderen User wenden.

Folgende Aspekte sind beim Erstellen neuer Seiten zu beachten:


- Ist die Orgel unter Umständen schon auf Organindex vorhanden? - Doppelte Einträge bitte vermeiden! Sollte es dennoch versehentlich dazu kommen, so ist das kein Problem. Eine Nachricht an mich oder Christoph genügt und ich kümmere mich um die Löschung. Dasselbe gilt für doppelt angelegte Kategorien.


- Bei der Wahl des Titels gilt folgende Norm zu beachten: Gemeinde/Ortsteil, Kirchenname bzw. Stadt/Stadtteil, Kirchenname. Ein Beispiel: München/Neuaubing, St. Konrad. Die Konfession tritt in aller Regel Nicht im Seitentitel auf! Eine Ausnahme findet statt, wenn die Kirche keinen besonderen Namen hat, der der Unterscheidung dient. In einem solchen Fall ist die Bezeichnung durch die Konfession zulässig. Beispiel: München/Neuperlach, Evangelisch Reformierte Kirche. Aber auch hier ist auf Eindeutigkeit zu achten, z.B. wenn mehrere Evangelische Kirchen im selben Gebiet existieren.


- Landkarte: Organindex besitzt die Funktion der Orgellandkarte, dazu müssen auf jeder Seite die Koordinaten der jeweiligen Kirche eingefügt werden. Dazu gehst du auf googlemaps, klickst mit der rechten Maustaste auf das Kirchengebäude. Dabei öffnet sich ein Menü mit dem Unterpunkt "was ist hier?". Wenn du darauf klickst werden dir die Koordinaten angezeigt. Diese Kopierst du einfach in das Feld LANDKARTE = in der Orgelbeschreibung.


- Kategorien: Jede Orgelseite muss vor dem letzten Abspeichern kategorisiert werden. Folgende Kategorien sind unbedingt auszuwählen:

 Land                z.B. Deutschland
 Bundesland          z.B. Bayern
(Regierungsbezirk    z.B. Oberbayern  nur optional und falls vorhanden)
 Landkreis/Stadt     z.B. Kreisfreie Stadt München
 Baujahr             z.B. 1980-1999
 Orgelgröße          z.B. 11-20 Register
 Orgelbauer          z.B. Stöberl, Wilhelm


Bei Fragen oder Unklarheiten, einfach an mich wenden, oder an von mir erstellten Beispielseiten orientieren: (Siehe hier)


Viel Spaß und einen guten Start beim Eintragen neuer Orgeln wünscht,

Christopher Marx, --Cmcmcm1 (Diskussion) 18:28, 18. Jul. 2018 (UTC)