Beetzendorf/Mellin, Dorfkirche

Aus Organ index
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Troch-Orgel in Mellin
Mellin, Dorfkirche (05).jpg
Orgelbauer: August Troch, Neuhaldensleben
Baujahr: 1898
Geschichte der Orgel: 1991 Sanierung mit Einbau der bislang fehlenden Prospektpfeifen durch Jörg Dutschke, Salzwedel
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: pneumatisch
Registeranzahl: 5
Manuale: 1, C–f3
Pedal: C–d1
Spielhilfen, Koppeln: Pedalkoppel, „Volles Werk“




Disposition

Manual Pedal
Principal 8′

Hohlflöte 8′

Gamba 8′

Flöte dolce 4′

Subbaß 16′



Bibliographie

Weblinks: Website der Kirchengemeinde

Wikipedia-Artikel