Batschuns, St. Johannes d. Täufer

Aus Organ index
Version vom 6. November 2020, 13:58 Uhr von JJBB1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Enzenhofer-Orgel aus 1999
Orgelbauer: Christoph Enzenhofer, Rankweil
Baujahr: 1999
Stimmtonhöhe: a' = 440 Hz, 58 mm WS
Temperatur (Stimmung): ungleichschwebend
Windladen: Schleifladen
Spieltraktur: mechanisch
Registertraktur: mechanisch
Registeranzahl: 22
Manuale: 2, C-g3
Pedal: C-f1
Spielhilfen, Koppeln: II/I, I/P, II/P



Disposition

I Hauptwerk II Positiv Pedal
Principal 8'

Gedacktflöte 8'

Quintadena 8'

Octave 4'

Spitzflöte 4'

Nasat 22/3'

Octave 2'

Flöte 2'

Terz 13/5'

Mixtur V 11/3'

Corbelius 16'

Basson 8'

Tremulant

Bleigedackt 8'

Rohrflöte 4'

Principal 2'

Quinte 11/3'

Vox Humana 8'

Tremulant

Subbass 16'

Offenbass 8'

Choralflöte 4'

Flöte 2'

Trompete 8'



Bibliographie